Rückblick: Weihnachtsmarkt am Wasserturm 2018

Händler am Wasserturm freuen sich über gute Ergebnisse

Der Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm ist gut gelaufen: Mehr als zwei Drittel der Aussteller sind mit ihren Ergebnissen sehr zufrieden und zufrieden. Das ergab eine schriftliche Umfrage, an der 94 der 171 Aussteller teilnahmen.

61 Prozent der Anbieter sehen ihre Erwartungen erfüllt (Vorjahr: 51 Prozent). Bessere oder gleich gute Geschäfte wie im Vorjahr machten 58 Prozent der langjährigen Aussteller (Vorjahr: 31 Prozent) – daran konnte auch das häufig regnerische Wetter nichts ändern. Viele Stammkunden kamen, um ihre Sammlungen aufzustocken, oder trafen sich mit der Familie zum Weihnachtsbummel. Unter den Gruppenreisenden waren nach Aussagen der Händler die Schweizer am häufigsten vertreten, gefolgt von Franzosen, Holländern, Italienern und Saarländern... mehr

So bunt ist das Bühnenprogramm auf dem Weihnachtsmarkt! Täglich ab 18 Uhr.

Halbzeit-Trends auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm 

Weihnachtspyramiden und Schwibbögen aus dem Erzgebirge, Krippen mit Tannenzweigen und Misteln: Traditionelles und Naturmaterialien sind beliebt auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm. Ebenso offen sind die Besucher für neue Deko- und Geschmackserlebnisse. Das ergab eine Blitzumfrage bei einigen Händlern des Weihnachtsmarktes. Danach ist die Stimmung bei den meisten Anbietern gut und lässt auf eine starke zweite Halbzeit hoffen.

Bewundert werden Gestecke aus Weinreben-Wurzelholz und das verspielte Arrangement in einer Gugelhupfform. Neben Kugeln und Holzschmuck gewinnt die Weihnachtsgurke an Beliebtheit: Wer sie als erster am Christbaum entdeckt, darf an Heiligabend zuerst die Geschenke auspacken, so der amerikanische Brauch. Stammkunden stürzen sich auf die Sammelfiguren – und bringen eigene zum Reparieren mit... mehr

Der Weihnachtsmarkt am Wasserturm im Zeitraffer.

So schön funkelt es rund um den Wasserturm. Klicken und Film ab!
Gemafreie Musik von www.frametraxx.de

Es leuchtet, flackert, klingt und duftet: Beim Bummel über den Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm gibt es viel zu entdecken. An rund 200 Hütten findet man Schönes, Originelles, und Leckeres, um seine Lieben zu verwöhnen, dazu Dekoratives für eine stimmungsvolle Adventszeit.

Weihnachtliches. Kamel und Elefant statt Ochs und Esel wachen an den Olivenholzkrippen aus Bethlehem. Schnitzereien, Krippen und Zubehör findet man auch bei Anbietern aus Südtirol und aus dem Erzgebirge. Moderne Weihnachtsengel tragen ein Kleid aus Rinde. Aus Lauscha im Thüringer Wald, der Wiege des Glasweihnachtsschmucks, kommen handbemalte Weihnachtskugeln und hauchzarte Vögel. Bunte Keramik-Öfchen leuchten und räuchern – sie wurden in Litauen von Hand gefertigt. Stearinkerzen verzaubern mit ihrem filigranen Rand, Bienenwachskerzen mit ihrem Duft. Ganz feuersicher flackern Kerzen mit LED-Flamme. Ebenfalls stimmungsvoll: Adventsgestecke und Misteln.

Witziges.
Diese Täschchen müssen schlau machen – schließlich sind sie aus einem Kinderlexikon hergestellt. Und auch andere Buchdeckel aus Kindertagen kommen in Form von Notizbüchern zu neuen Ehren. Mehr als ein Spiel sind die Quartett-Karten, die Bons für viele Kneipentouren in Mannheim enthalten. Segel-Leinen und Taue in vielen Farben wurden von Hand zu schicken Armbändern verarbeitet... mehr

Kindernachmittag am 5. Dezember auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm mit Bastelwerkstatt, Nikolaus und Gewinnspiel – Geschenkübergabe an den Kinderschutzbund

Basteln, schenken und Spaß haben: Der Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm lädt alle Kinder zum Kindernachmittag am Mittwoch, 5. Dezember, von 15 bis 17 Uhr ein. Er findet auf und an der Bühne statt, die jetzt auf der Nordseite des Platzes, zwischen Wasserturm und Rosengarten, neben dem Etagenkarussell steht. Die Teilnahme ist für die Kinder kostenlos.

In der „Weihnachtlichen Bastelwerkstatt“ dürfen die Kinder unter Anleitung lustige Figuren aus Pfeifenputzern sowie Weihnachtsbäumchen aus Papier basteln, Geschenktaschen bemalen und Kerzen in farbiges Wachs tauchen. Die Bastelarbeiten dürfen natürlich mit nach Hause genommen werden – viele Kinder spenden sie aber auch, um anderen Kindern damit eine Freude zu machen. Der Nikolaus erscheint mit Engel, beschenkt die Kinder mit Süßem und lässt sich mit ihnen fotografieren. Fleißige Helfer des Lions Club Mannheim-Quadrate drucken das Foto gleich aus, und die Kinder dürfen es kostenlos mit nach Hause nehmen. Bei der Weihnachtsmarkt-Rallye sind tolle Preise zu gewinnen... mehr

Ehrenamtliche gestalten auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm vom 28. November bis 23. Dezember täglich ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm und verkaufen Selbstgemachtes zugunsten sozialer Projekte – Bühne zwischen Wasserturm und Rosengarten

Puppen nach alten Vorlagen, duftende Adventsgestecke, liebevoll gestaltete Weihnachtskarten und Teelichthalter, Gelees und Plätzchen: Viele Menschen haben in ihrer Freizeit gebastelt, genäht, gesägt und gehobelt, gemalt und geklebt, gekocht und gebacken. Auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm verkaufen Ehrenamtliche von 24 gemeinnützigen Organisationen Selbstgemachtes zugunsten sozialer Projekte und informieren über ihre Arbeit. Der Sonderstand „Informieren und Helfen“ steht am Hirtenpfad in der Nähe des Zugangs vom Rosengarten. Großes Engagement zeigen auch die Vereine, Freizeitkünstler, Schulklassen und Jugendgruppen, die täglich um 18 Uhr ein buntes Bühnenprogramm mit Gesang, Tanz, Trommeln, Kinderzirkus und Kindertheater gestalten. Die Bühne steht zwischen Wasserturm und Rosengarten am Platz neben dem großen Etagenkarussell. Auf dem Mannheimer Weihnachtsmarkt gibt es an rund 200 Hütten Geschenke und Deko, Schönes und Leckeres zu kaufen.

Mit dem Nikolaus fotografieren lassen können sich Menschen jeden Alters freitags bis sonntags zwischen 14 und 17 Uhr auf der Bühne. Der Round Table Mannheim Hilfe e. V. nimmt dafür einen kleinen Kostenbeitrag zugunsten eines Kindermittagstisches in den Benz-Baracken und der Aktion „Raus aus dem toten Winkel“ an Mannheimer Grundschulen... mehr

Am 28. November eröffnet der Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm

Am Mittwoch vor dem ersten Advent, am 28. November, beginnt der Mannheimer Weihnachtsmarkt. Ab 11 Uhr sind die rund 200 Hütten am Wasserturm geöffnet. Die Karussells drehen sich, und weihnachtliche Düfte machen Appetit auf süße und herzhafte Leckereien. Offiziell eröffnet wird der Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm dann um 18 Uhr auf der Bühne.

Zum Auftakt spielt der Posaunenchor der Auferstehungskirche Mannheim unter der Leitung von Sonja Nemet festliche Weihnachtslieder. Besinnliche Worte zum Advent richtet die katholische Pastoralreferentin Kathrin Grein im Namen der Stadtteilökumene Oststadt/Schwetzingerstadt an die Besucherinnen und Besucher... mehr

Romantische Stimmung rund um den Wasserturm: Film ab!

Vom 28. November bis 23. Dezember lädt der Mannheimer Weihnachtsmarkt am Wasserturm zum Flanieren ein

Verführerische Düfte mischen sich mit den Klängen der historischen Karussellorgel und dem Strahlen Tausender Weihnachtslichter: Der Mannheimer Weihnachtsmarkt, einer der ältesten und größten Weihnachtsmärkte Deutschlands, schmiegt sich an das historische Wahrzeichen der Quadratestadt, den Wasserturm. Auf dem Friedrichsplatz, inmitten der großen Jugendstilanlage, laden vom 28. November bis 23. Dezember rund 200 festlich geschmückte Hütten und eine 18 Meter hohe begehbare Weihnachtspyramide zum Flanieren, Einkaufen und Genießen ein.

Hier wird fündig, wer sein Zuhause weihnachtlich schmücken will: Weihnachtskrippen mit reichhaltigem Zubehör, Christbaumschmuck, Kerzen, Lichterketten und Leuchtsterne entdeckt man ebenso wie Kunsthandwerk aus Holz, Leder und Keramik, Schmuck und Spielzeug... mehr

 
 
MWG
MWG Mannheimer Weihnachtsmarkt GmbH
Postfach 10 21 63
68021 Mannheim
Tel. (0621) 42 50 9-0
Fax (0621) 42 50 9-34
E-Mail: info@mannheimer-ausstellungen.de